Neu: CLAYTEC Lehm-Baustoffe

Gutes Raumklima und eine hervorragende Optik

Verarbeitung von Lehmputz und YOSIMA-Designputz

Lehm und Holz bilden seit Jahrhunderten eine perfekte Symbiose im Fachwerkbau

Der Naturbaustoff Lehm kann irgendwie mehr als andere Baustoffe: Lehmputz für Innenwände ist nicht von ungefähr seit Jahrhunderten im Gebrauch. Der Lehmputzmörtel kann bis zu 35 mm dick in einer Lage aufgetragen werden. So können auch sehr unebene Wände wieder ganz glatt werden.

Lehm dämmt gut, schluckt Schall und hält – Jahrhunderte. Der uralte Baustoff harmoniert sogar mit neuesten Bautechniken wie Passivhäusern. Hier können vorgelagerte Wände aus Lehmsteinen ganz natürlich Wärme speichern. Das führt wiederum zu einem angenehmeren Raumklima.

Zum Artikel

Ihre Fragen beantworten wir gern!

05247-9363-0

Mo–Fr 07:00–12:00
Mo–Fr 13:00–17:15
Sa 08:00–12:00

Aktuelles

Gutes Raumklima und eine hervorragende Optik

mehr

ISOCELL Zellulosedämmung – und Ihre Dämmprobleme sind wie weggeblasen!

mehr

EnEV 2014 für Altbauten ist erfüllt

mehr

Das innovative Innendämmsystem - bei DREPPER am Lager

mehr

Sichtholzelemente bleiben erhalten + Unterbrechungsfreie Dämmschicht + Kein...

mehr