Bei DREPPER lagermäßig:

STEICO Holzfaser-Dämmplatten

Auch bei DREPPER am Lager:

STEICOuniversal - wärmedämmende Unterdeckplatte aus natürlicher Holzfaser: hohe Druckfestigkeit, hoher sommerlicher Wärmeschutz FOTO: STEICO
STEICOuniversal - wärmedämmende Unterdeckplatte aus natürlicher Holzfaser: hohe Druckfestigkeit, hoher sommerlicher Wärmeschutz FOTO: STEICO

Naturprodukte machen es möglich: STEICO Holzfaser-Dämmplatten schützen vor Kälte und Hitze

Druckfeste Holzfaser-Dämmplatte FOTO: STEICO
Druckfeste Holzfaser-Dämmplatte FOTO: STEICO

Die STEICO Holzfaser-Dämmplatten haben eine mehr als  doppelt so hohe Wärmespeicherkapazität wie Mineralwolle. Dadurch und mit ihrer hohen Rohdichte von ca. 50 kg/m3 halten die Holzfaser-Dämmplatten auch an den heißesten Tagen die Hitze fern. So wie in einem schattigen Wald im Hochsommer.

Die natürlich gewachsene Kombination aus geringer Wärmeleitfähigkeit und hoher Wärmespeicherkapazität macht beides möglich: Warme Räume im Winter und effektiver Hitzeschutz im Sommer.

STEICOuniversal - wärmedämmende Unterdeckplatte/Wandbauplatte aus Holzfasern

  • Ökologische, umweltverträglich und recyclingfähig
    • Naturharzgebunden
  • Exzellente Dämmeigenschaften und hoher sommerlicher Wärmeschutz
  • Besonders diffusionsoffen, geeignet für hohlraumfrei gedämmte Dächer
    • Verhindert konstruktionsbedingte Wärmebrücken
  • Mit Nut und Feder , durch Spezialfalz regensicher für Dachneigungen ≥ 18°
  • Durchgehend hydrophobiert, keine Nachbehandlung von Schnittkanten

Anwendungsgebiete STEICOuniversal nach DIN 4108–10:2008

Außendämmung von Dach oder Decke, vor  Bewitterung geschützt, Dämmung unter Deckungen

DAD - dk, dg, dm, ds

Außendämmung von Dach oder Decke, vor Bewitterung geschützt, Dämmung unter Abdichtungen

DAA - dh, ds

Zwischensparrendämmung, zweischaliges Dach, nicht
begehbare, aber zugängliche oberste Geschossdecke

DZ

Innendämmung der Decke (unterseitig) oder des Daches

DI - zk, zg

Innendämmung der Decke oder Bodenplatte (oberseitig) unter Estrich ohne Schallschutzanforderung

DEO - dg, dm, ds

Außendämmung der Wand hinter Bekleidung

WAB - dk, dg, dm, ds

Dämmung von Holzrahmenbau und Holztafelbau

WH

Innendämmung der Wand

WI - zk, zg

Dämmung von Raumtrennwänden

WTR

Technische Daten STEICOuniversal

Format

2.500 mm x 600 mm

Materialdicke

22–60 mm

Gewicht

5,83–16,20 kg/m²

Trockenrohdichte

Ca. 270 kg/m³

Wasserdampf-Diffusionswiderstand

μ = 5

Sd-Wert

0,11 (22 mm) bis 0,30 (60 mm)

Wärmeleitfähigkeit

0,050 W/(m*K)

Spezifische Wärmekapazität

2.100 J/(kg*K)

Brandverhalten nach DIN EN 13501-1

E

Einsatzstoffe

Holzfaser, Aluminiumsulfat, Paraffin, Lagenverklebung

Natureplus® - auch die Rohstoffquelle wird geschützt

STEICOflex ist mit dem europäischen Qualitätszeichen natureplus® zertifiziert. natureplus® fördert den Umwelt- und Gesundheitsschutz im Bauwesen und bescheinigt zertifizierten Produkten einen außerordentlich hohen Anteil an nachwachsenden Rohstoffen, geringen Energieverbrauch in der Herstellung sowie Emissionsarmut in der Produktions- und Nutzungsphase. Strenge Anforderungen und regelmäßige Prüfungen garantieren höchstes Qualitätsniveau.

STEICOflex Holzfaser Gefachdämmung/Hohlraumdämmung FOTO: STEICO
STEICOflex Holzfaser Gefachdämmung/Hohlraumdämmung FOTO: STEICO

STEICOflex: Gesunder Baustoff – gesundes Raumklima

Mit Holzfasern bauen Sie das richtige baubiologische Klima auf

Holzfasern lassen die Feuchtigkeit nach außen diffundieren, ähnlich wie gute Funktionskleidung – Räume schwitzen nicht mehr.

Holzfasern speichern ein Vielfaches mehr an Feuchtigkeit als konventionelle Dämmstoffe – das reguliert die Luftfeuchtigkeit, verhindert das schnelle Auftreten von Kondenswasser und erhält die volle Wärmedämmleistung.

Die STEICOflex Holzfaser-Dämmplatten haben eine starke Klemmwirkung und passen sich hervorragend an begrenzende Bauteile an – dadurch wird auch hervorragend gegen Lärm gedämmt.

Anwendungsbereiche für Steicoflex

  • Zwischensparrendämmung, zweischaliges Dach, nicht begehbare, aber zugängliche oberste Geschossdecke
  • Innendämmung der Decke (unterseitig) oder des Daches
  • Dämmung von Holzrahmen- und Holztafelbauweise
  • Innendämmung der Wand
  • Dämmung von Raumtrennwänden

Vorteile

  • Flexible, setzungssichere Wärmedämmung
  • Leichte Verarbeitung und besonders hautfreundlich
  • hervorragende Anpassung an begrenzende Bauteile durch starke Klemmwirkung
  • Exzellente Dämmeigenschaften im Winter und Sommer
  • Besonders diffusionsoffen für ein gesundes Raumklima
  • Klimaregulierend durch hohe Sorptionsfähigkeit
  • Trägt in hohem Maße zu einem baubiologisch hervorragenden Raumklima bei
  • Ökologisch, umweltverträglich und recyclingfähig
  • Bauaufsichtlich zugelassener Wärmedämmstoff aus Holzfasern

Technische Daten STEICOflex

Breite

575 mm
625 mm (Trockenbauformat)

Länge

1220 mm
1200 mm (Trockenbauformat)

Materialdicke

40–240 mm

Trockenrohdichte

Ca. 50 kg/m³

Wasserdampf-Diffusionswiderstand

μ = 1/2

Wärmeleitfähigkeit

0,039 W/mK

Spezifische Wärmekapazität

2.100 J/kgK

Brandverhalten nach DIN EN 13501-1

E

Einsatzstoffe

Holzfaser, Polyolefinfaser, Ammoniumphosphat

STEICOflex Holzfaserdämmplatten sind auch im Keilformat erhältlich.

STEICOzell Holzfaser-Einblasdämmung FOTO: STEICO
STEICOzell Holzfaser-Einblasdämmung FOTO: STEICO

STEICOzell Holzfaser-Einblasdämmung

Holzfaser-Einblasdämmung FOTO: STEICO
Holzfaser-Einblasdämmung FOTO: STEICO

STEICOzell ist ideal für die Sanierung von Bauteilen und/oder wenn die Gefache nicht auf gängige Dämmstoffgrößen abgestimmt sind. Installationselemente werden beim Einblasen ohne langwierige Handarbeit vollständig umschlossen. Durch die ausgereifte Einblas-Technik wird eine homogene und fugenfreie Füllung erreicht, selbst bei kompliziertesten Konstruktionen.

Anwendungsbereiche

  • Hohlraumdämmungen
  • Vorfertigung von Wand- und Dachelementen mit Befüllung
  • Ideal für die Sanierung von Dach und Boden
  • Auch als Aufblasdämmung

Vorteile

  • Homogene und fugenfreie Füllung selbst bei kompliziertesten Konstruktionen
    • Hohe Qualität und schnelle Verarbeitung durch geschulte Betriebe
  • Dauerhaft setzungssicher durch Verzahnung der Holzfasern
  • Optimaler Schallschutz in Verbindung mit STEICO Holzfaser-Dämmplatten

Technische Daten STEICOzell

  • Zulassung für lose Holzfasern als Wärmedämmung

Empfohlene Rohdichte:

Ausblasverfahren (Boden)
Dach < 45°, Boden, Decke
Dach > 45°, Wand

 

Ca. 32–38 kg/m³
Ca. 35–42 kg/m³
Ca. 38–45 kg/m³

Wasserdampf-Diffusionswiderstand

μ = 1–2

Wärmeleitfähigkeit

0,040 W/mK

Spezifische Wärmekapazität

2.100 J/kgK

Brandverhalten nach DIN EN 13501-1

E

Einsatzstoffe

Holzfasern

Weitere STEICO Holzfaser-Produkte

  • Ausbauplatten
  • Flachdach-Dämmplatten
  • Fußboden-Dämmsysteme, Trittschalldämmung
  • Putzträgerplatten

Ihre Fragen beantworten wir gern!

05247-9363-0

Mo–Fr 07:00–12:00
Mo–Fr 13:00–17:15
Sa 08:00–12:00

Aktuelles

Gutes Raumklima und eine hervorragende Optik

mehr

ISOCELL Zellulosedämmung – und Ihre Dämmprobleme sind wie weggeblasen!

mehr

EnEV 2014 für Altbauten ist erfüllt

mehr

Das innovative Innendämmsystem - bei DREPPER am Lager

mehr

Sichtholzelemente bleiben erhalten + Unterbrechungsfreie Dämmschicht + Kein...

mehr