Bei DREPPER lagermäßig

Ytong Multipor Mineraldämmplatten

Innendämmung mit Ytong Multipor Mineraldämmplatten: Wärmedämmung + Verbesserung des Raumklimas

Ytong Multipor: Innendämmung mit Calciumsilikat-Hydraten, Kalk, Sand, Zement, Wasser und Porenbildnern FOTO: Ytong
Ytong Multipor: Innendämmung mit Calciumsilikat-Hydraten, Kalk, Sand, Zement, Wasser und Porenbildnern

Die Poren machen den Unterschied

Ytong Multipor Mineraldämmplatten enthalten eingeschlossene Luftporen. Diese kleinen Poren haben es in sich:

Die Luft in den Poren wirkt wärmedämmend und senkt die Heizkosten.

Die Zellwände der Luftporen sind kapillar wirksam und nehmen eine zu hohe Feuchtigkeit sofort auf. Sobald es wieder trockener wird, geben die Poren die Feuchtigkeit wieder ab. Dadurch wird das Innenraumklima auf natürliche Art deutlich verbessert.

Sanierungsmaßnahmen mit Ytong Multipor sind also zweifach wertvoll: Zum einen beseitigen sie energetische Defizite und altersbedingte Bauschäden, zum anderen schaffen sie ein wohngesundes Umfeld.

Bei DREPPER auf Lager: YTONG Multipor®

Fassaden von denkmalgeschützten Gebäuden und von  Altbauten erfüllen die EnEV

Ytong Multipor Mineraldämmplatten sind besonders für die Innendämmung von Außenfassaden geeignet: Sie erfüllen die Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) und kommen ohne den Einsatz einer aufwendigen und fehleranfälligen Dampfsperre aus.

Multipor Mineraldämmplatten sind rein mineralisch, nicht brennbar, ökologisch – und haben sich bereits seit 15 Jahren im Markt bewährt.

Daher ist dies nicht verwunderlich:

Über 4.000.000 m² Ytong Multipor Wärmedämmplatten allein bei der Innendämmung von Außenwänden verarbeitet!

Für viele Anwendungsbereiche hervorragend geeignet – bei weniger Aufwand

Anwendungsbereiche

  • Innendämmung von Außenwänden und Trennwänden
  • Dämmung von zweischaligen Wänden, Kerndämmung
  • Ober- und unterseitige Deckendämmsysteme: Tiefgaragen, Keller, Durchfahrten
  • Wärmedämmung für Steil- und Flachdächer

Vorteile

  • Keine Dampfsperre notwendig
  • Diffusionsoffen, somit atmungsaktiv
  • Erzeugt ein behagliches Raumklima
  • Vermeidung von Feuchteschäden und Schimmelbildung
  • Kapillaraktiv
  • Langzeiterfahrung
  • Hoch wärmedämmend
  • Rein Mineralisch
  • Keine Fasern

Weniger Aufwand: Innendämmung der Außenwand

  • Schnelle und einfache Verarbeitung
  • Keine Dampfsperren nötig
  • Sanierung der Räume nacheinander
  • Keine Gerüstkosten

Technische Daten

Breite

390 mm

Länge

600 mm

Materialdicke

50–300 mm

Trockenrohdichte

90–115 kg/m³

Wasserdampf-Diffusionswiderstand

diffusionsoffen
μ = 2, λ = 0,042 W/mK
μ = 3, λ = 0,045–0,047 W/mK

Wärmeleitfähigkeit

0,042–0,047 W/mK

Auf dieser Grafik erkennen Sie, wie wirksam Ytong Multipor dämmt. GRAFIK: Ytong
Auf dieser Grafik erkennen Sie, wie wirksam Ytong Multipor dämmt. GRAFIK: Ytong

Ihre Fragen beantworten wir gern!

05247-9363-0

Mo–Fr 07:00–12:00
Mo–Fr 13:00–17:15
Sa 08:00–12:00

Aktuelles

Gutes Raumklima und eine hervorragende Optik

mehr

ISOCELL Zellulosedämmung – und Ihre Dämmprobleme sind wie weggeblasen!

mehr

EnEV 2014 für Altbauten ist erfüllt

mehr

Das innovative Innendämmsystem - bei DREPPER am Lager

mehr

Sichtholzelemente bleiben erhalten + Unterbrechungsfreie Dämmschicht + Kein...

mehr